Nachtrag zu Thüringen. Die Unberührbaren.

Da sich die Ereignisse überschlagen und das politisch-gesellschaftliche Erbeben nicht nachlässt, hier noch ein Nachtrag zu meinem Artikel rund um Thüringen. Die Unberührbaren - das sind im alten hinduistischen Gesellschaftswesen die Personen, die der untersten Kaste angehören, also quasi der Abschaum der Gesellschaft. Man nennt sie auch "Dalit", das leitet sich vom Sanskrit-Wort für "zerbrochen", … Weiterlesen Nachtrag zu Thüringen. Die Unberührbaren.

FDP-Ministerpräsident für einen Tag. Über Demokratieverständnis.

Wenn es in den letzten Jahren in Deutschland ein Ereignis gab, das eine Dekadenzkritik nötig macht, dann zweifellos dieses. Die jüngsten Geschehnisse in Kürze: In Thüringen wurde ein Ministerpräsident gewählt. Zur Wahl standen in den ersten beiden Wahlgängen Linken-Vorsitzender Bodo Ramelow und der parteilose Christoph Kindervater, der durch die AfD aufgestellt wurde. In beiden Wahlgängen … Weiterlesen FDP-Ministerpräsident für einen Tag. Über Demokratieverständnis.

Wie Sie rechtspopulistische Phrasen kontern

Heute betrachten wir einen Artikel im "Spiegel" von Anne Otto, der uns beibringen möchte, wie man "rechtspopulistische Phrasen" kontert bzw. mit betreffenden Menschen spricht. Hier gehts zum Artikel Inhaltlich wird sich auf Pauline Fröhlich, Gründerin der Initiative "Kleiner Fünf", berufen. Der Name meint, rechtspopulistische Parteien unter die 5%-Hürde bringen zu wollen. Es werden sogar Seminare … Weiterlesen Wie Sie rechtspopulistische Phrasen kontern

Grönemeyer will diktieren – Presse straft Kritiker ab

Zunächst schaue sich der geneigte Leser folgendes Video von Herbert Grönemeyers Äußerung bei einem Konzert an, um sich einen eigenen Eindruck zu bilden: https://www.youtube.com/watch?v=t5jgozwQKB0 Bei meinem ersten Eindruck schwebte mir die Frage vor, ob es sich um eine Art Witz handle, d.h. ob Grönemeyer bewusst in Wortwahl und Tonalität Hitler- oder Goebbelsreden parodieren wolle, aus … Weiterlesen Grönemeyer will diktieren – Presse straft Kritiker ab

Skandal: AfD als bürgerlich bezeichnet

Man höre und staune: Im öffentlich-rechtlichen TV bezeichnete die MDR/ARD-Moderatorin Wiebke Binder bei einer Nachfrage an einen CDU-Politiker eine CDU-AfD-Koalition als bürgerlich. Im Wortlaut: „Eine stabile Zweierkoalition, eine bürgerliche, wäre ja theoretisch mit der AfD möglich.“ Der Münchner Merkur schreibt von "extremer Empörung", die dadurch ausgelöst wurde. Haben wir hier die nächste Eva Herman? Schauen … Weiterlesen Skandal: AfD als bürgerlich bezeichnet

Vaterschaft und Schwangerschaft. Das feministische Gesellschaftsbild der Antje Schrupp

Ich hatte erst den Gedanken, "Familienbild" statt "Gesellschaftsbild" in den Titel zu schreiben. Aber wie wir gleich sehen werden, trifft es das Wort nicht mehr, denn so etwas wie eine Familie scheint es im Weltbild der bekennenden Feministin Antje Schrupp nicht mehr zu geben. “Ich brauche Feminismus, weil ich nicht mit Männern gleichgestellt werden, sondern … Weiterlesen Vaterschaft und Schwangerschaft. Das feministische Gesellschaftsbild der Antje Schrupp

Linkes Framing: Ein Beispiel. AfD-CDU-Koalition.

Der Artikel, den wir uns heute anschauen, ist in der "Zeit" erschienen und trägt den Titel "Wie lange noch, Catilina?" - Pardon, er heißt natürlich "Wie lange noch, CDU?". Ersteres sind die berühmten ersten Worte einer Rede des Cicero gegen Catilina. Ob es sich um eine bewusste Anlehnung des Autors Christian Bangel handelt, kann nur … Weiterlesen Linkes Framing: Ein Beispiel. AfD-CDU-Koalition.

Die Macht der Meinung: Rezo und AKK

Die derzeitige Chefin der CDU Annegret Kramp-Karrenbauer hat zuletzt durch folgendes Zitat von sich reden machen: „Was wäre eigentlich in diesem Lande los, wenn eine Reihe von, sagen wir, 70 Zeitungsredaktionen zwei Tage vor der Wahl erklärt hätten, wir machen einen gemeinsamen Aufruf: Wählt bitte nicht CDU und SPD. Das wäre klare Meinungsmache vor der … Weiterlesen Die Macht der Meinung: Rezo und AKK

Wir spielen Nazi und Antifaner

Eigentlich sollte der Titel passend zum Karneval heißen "Wir spielen Cowboy und Indianer". Aber damit ist jetzt Schluss! Eltern haben mittlerweile Skrupel, ihren Kindern zu erlauben, sich als Indianer zu verkleiden, wie wir hier lesen können. Erstens ist "Indianer" natürlich – wegen dem depperten Kolumbus – eine "koloniale Fremdbezeichnung", die von den Mitgliedern der damit … Weiterlesen Wir spielen Nazi und Antifaner

Plötzlich wieder Single. Männer!

Ein kurzer Kommentar zu einem Artikel aus der Taz von Saskia Lima mit dem Titel "Plötzlich wieder Single. Männer!" Hier gehts zum Artikel Im Artikel erzählt eine frisch getrennte Ü40-Jährige Frau über Bekanntschaften, die sie durch die Dating-App Tinder gemacht hat. "Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass Frauen ein Problem mit dem Älterwerden hätten. Sie … Weiterlesen Plötzlich wieder Single. Männer!